home
  
Übersicht - Allgemeines Ausgezahlt.de - Plauderecke - Wenn der Opa verschwindet...
Jetzt teilen auf:  
Seiten: [ 1 ]
Autor Nachricht
mrtom
männlich  31 Jahre

» Freak
54 Beiträge

Verfasst: 18.07.19, 09:57 Uhr


Hallo ihr,

nein, nein, er ist nicht gestorben, doch sein Rheuma ist seit einiger Zeit schlimmer geworden und ich weiss nicht mehr weiter. Er ist der Meinung, dass man sogar bei Rezepten sparen muss... und obwohl ich gern für ihn die Coupons ausschneide, ist es mir auch ein Graus, ihn so leiden zu sehen. Bewegen kann er sich kaum noch.

Ich habe wirklich Angst, dass er die letzte Zeit seines Lebens in Schmerzen verbringt. Er ist einfach zu bockig für alternative Behandlungen und auch für die traditionellen.

Was kann ich tun, wenn er mir mal wieder einen Vortrag über die bösen Pharmazeutiker anhören muss??

rainergewinn
männlich  45 Jahre

» Mitglied
8 Beiträge

Verfasst: 23.07.19, 09:33 Uhr


Hallo mrtom,
das klingt natürlich nicht gerade schön. Toll, dass du dich kümmerst und bemühst, aber ja, meine Erfahrung mit älteren Leuten ist auch, dass sie leider oft stur sind. Meine Großmutter hat geraucht wie ein Schlot und selbst als sie Lungenprobleme bekam nicht aufgehört.

Die Frage ist nun, was du tun kannst. Du kannst ihn wohl kaum zwingen zum Arzt zu gehen, gerade wenn er so eine Abneigung hat. Schade eigentlich, ich denke die Medizin hat heute einige Möglichkeiten um Besserung und Linderung zu verschaffen. Und es kommen ja auch stetig neue Möglichkeiten dazu.

Beispielsweise wird ja Cannabis in der Medizin inzwischen immer mehr verwendet, es gibt ja verschiedene Cannabis Sorten, mit unterschiedlichen Wirkstoffen, bei rheumatischen Erkrankungen käme dann beispielsweise Cannabis Indica zum Einsatz. Genaueres dazu kannst du bei Leafly nachlesen: Hier klicken
Aber um das verschrieben zu bekommen muss man ja beispielsweise auch erst mal zu einem Arzt - darum wird er nicht herumkommen.

Ich hoffe du kriegst den alten Herren dazu, dass er seine Aversion aufgibt und eine Behandlung zulässt!

mustangx
männlich  12 Jahre

» Mitglied
4 Beiträge

Verfasst: 10.09.19, 15:23 Uhr


Hallo mrtom,

Cannabis an sich ist gar keine schlechte Idee, da muss ich meinem Vorredner Recht geben. Allerdings würde ich nicht sofort mit dem üblichen Cannabis, also welches THC enthält, anfangen. Das benebelt nämlich die Sinne und kann auch stark abhängig machen. Vielleicht versucht dein Opi erstmal Cannabis, welches nur den Wirkstoff CBD enthält. Das wirkt nicht psychoaktiv und kann Schmerzen und viele andere Symptome lindern. Eine Abhängigkeit entsteht dabei nicht und es ist ebenfalls zu 100% ein Naturprodukt. Falls Du Dir dir Produkte mal anschauen möchtest, gehe am besten auf https://www.smokinggrasshopper.ch/, denn dort gibt es verschiedene Produkte wie Blüten, Öl etc. Musst Dich mal über die Gesetze schlau machen, da kenne ich mich nicht so richtig aus, aber für deinen Opa könnte es vielleicht eine Sonderregelung geben?!

Seiten: [ 1 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...

Du befindest Dich in der Rubrik: Affiliate Forum



 

Über uns
Unser Team
Presse
Blog
Impressum
Werbung
Media
Archiv
Affiliate Forum
Affiliate Medien
Affiliate Profile
Affiliate Lexikon
Altes Forum
Alter Blog
Aktuell
Affiliate News
Webseiten Sponsoren
Affiliate Programme
Erotik Programme
Paid4 & Sonstiges
Mobile Vermarktung
Webmastertools
Jetzt online
Social
Wir auf Twitter
Wir auf Facebook
RSS Feed
Feedburner

Copyright © by MKL new media - Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die AGB von Ausgezahlt.de und die Datenschutzerklärung an. Ausgezahlt.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Ausgezahlt.de - das Portal zum Geld verdienen im Internet, Verdienen, Geldverdienen online, Marketing, Seo, Affiliate und Affiliate Marketing!



Partnerprogramm vorschlagen