home

News aus Pressemitteilungen

Ausgezahlt RSS Feed abonieren
 
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen aus der Affiliate Szene.
 
Die letzten 5 News aus Pressemitteilungen
03.07.2013 Auxmoney ändert Werbeslogan  
03.07.2013 BinLayer nimmt Betrieb wieder auf  
31.05.2013 Binlayer Plattform wird übernommen  
25.05.2013 View-Ads.de von Adplans übernommen  
19.11.2012 Affiliwelt führt awRelink  
 
 
Auxmoneylogo Auxmoney ändert Logo und Werbeslogan. Die Werbemittel im Partnerprogramm wurden abgeändert. Weitere Infos hier:


Liebe Affiliates,

der Juni war der erfolgreichste Monat in der Unternehmensgeschichte von auxmoney!
Insgesamt wurden 547 Kreditprojekte finanziert mit einem Gesamtkreditvolumen von 2,842 Millionen Euro.
Das Tolle daran für Euch: ein großer Teil dieser Projekte wurde durch Euch Affiliates vermittelt.
Mit 1,5% Provision auf die Kreditsumme profitiert Ihr somit stark vom großen auxmoney Wachstum.
Bei einem 20.000 Euro Kredit sind dies satte 300 Euro Saleprovision.
Neben der Saleprovision verdient Ihr natürlich auch noch bis zu 25 Euro pro Kreditanfrage oben drauf!
Gebt also bei der Bewerbung von auxmoney richtig Gas - Ihr seht es lohnt sich!

auxmoney hat ein neues Logo und einen neuen Slogan. Unser Slogan lautet nun „auxmoney - bevor ich zur Bank gehe.“
Wir haben für Euch alle Werbemittel überarbeitet und das Logo ausgetauscht. Wenn Ihr beim Einbau unserer Banner den Bannercode,
den Ihr in der Werbemittelverwaltung findet, auf Eurer Seite eingebaut habt, dann ist alles ganz einfach und die Banner auf Eurer Seite
wurden automatisch aktualisiert.

Solltet Ihr die Banner als Bilddatei abgespeichert haben und diese dann auf Eurer Seite manuell hochgestellt haben, dann tauscht bitte
die Banner manuell aus.



>>> direkt zu Auxmoney
>>> mehr Informationen zu Auxmoney
 
Jens Lange - ist Blogger, Affiliate, Webmaster und bloggt auf Ausgezahlt.de
Uhrzeit: 08:50 Uhr | Datum: 03.07.2013 | Ort: Putzkau |

BinLayer nimmt den Betrieb wieder auf. Folgende News erhielten heute alle angemeldeten Benutzer:


Lieber BinLayer Nutzer,

gerne möchten wir Sie heute darüber informieren, dass wir, die QE GmbH & Co. KG, die Plattform BinLayer erfolgreich übernommen und reaktiviert haben.

Sie können sich mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen und müssen lediglich unter "Meine Werbung" die Werbemittel reaktivieren (oder neu anlegen) und die neuen Codes auf Ihrer Webseite einbinden, fertig. Selbstverständlich erhalten Sie von uns eine attraktive Vergütung, die wir zuverlässig und regelmäßig auszahlen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir die alten Codes nicht vergüten.


Wir haben bereits zahlreiche Emails mit der Frage nach dem bisherigen Guthaben erhalten. Diese Frage möchten wir natürlich nicht unbeantwortet lassen: Wir haben nicht die Firma sondern nur die Plattform übernommen. Alle offenen alten Forderungen müssen Sie daher gegenüber dem Insolvenzverwalter der BinLayer GmbH (alter Inhaber der Plattform) geltend machen.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und stehen Ihnen bei Fragen natürlich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße aus Osnabrück
Ihr BinLayer Team


Der TKP wird länderspezifisch vergütet (Deutschland wird bei Layer mit 4,- € TKP angegeben, HybridAd (Layer+PopUp) sogar 6,- € TKP).

>> direkt zu BinLayer
>> mehr Infos zu BinLayer
 
Jens Lange - ist Blogger, Affiliate, Webmaster und bloggt auf Ausgezahlt.de
Uhrzeit: 08:08 Uhr | Datum: 03.07.2013 | Ort: Putzkau |

Neuigkeiten zu BinLayer. Die QE GmbH & Co übernimmt die Insolvente BinLayer Plattform.

Zitat:
Vorankündigung

Wir, die QE GmbH & Co. KG, haben vor kurzem die Plattform BinLayer übernommen und werden diese vorraussichtlich im Juni 2013 wieder reaktivieren.

Mit QualiGO betreiben wir bereits ein Werbenetzwerk für Textanzeigen auf CPC Basis und wir werden unsere Erfahrungen in den kommenden Weiterentwicklungen von BinLayer mit einfließen lassen.

Unter der Oberfläche wird schon fleißig gearbeitet, jedoch ist das Projekt noch nicht komplett auf unsere Systeme umgezogen. Wir bitten eventuelle Ausfälle oder Fehler zu entschuldigen.

Wir werden alle Publisher und Advertiser per Email kontaktieren sobald es losgeht.


Viele Grüße und auf eine gute zukünftige Zusammenarbeit,

Ihre QE GmbH & Co. KG

Zitatende


Weitere Informationen sind derzeit noch nicht bekannt. Wir halten Euch auf dem laufenden.
 
Jens Lange - ist Blogger, Affiliate, Webmaster und bloggt auf Ausgezahlt.de
Uhrzeit: 11:05 Uhr | Datum: 31.05.2013 | Ort: Putzkau |

Vor einigen Wochen kündigte das Netzwerk View-Ads.de an ihre Pforten zu schließen und zahlte alle Webmaster aus. Bereits in den letzten Tagen wurde bekannt gegeben das dsie Adplans Media Group Germany das Netzwerk übernimmt.

Heute teilten diese mit:

"Hallo liebe Kunden von View-Ads,

wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir das Werbenetzwerk View-Ads erfolgreich
übernommen haben. Der Betrieb von View-Ads wird von nun an durch Adplans
weitergeführt. Auszahlungen erfolgen Net30.

Das besondere Special:
Layer + Exit-Popup werden 2 Euro TKP vergütet.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Webseite und Ihren Umsätzen.

Liebe Grüße

Das View-Ads Serviceteam"


Weitere Details der Übernahme sind uns noch nicht bekannt.


>>> mehr Informationen zu View-Ads
>>> direkt zu View-Ads

>>> mehr Informationen zu Adplans
>>> direkt zu Adplans

 
Jens Lange - ist Blogger, Affiliate, Webmaster und bloggt auf Ausgezahlt.de
Uhrzeit: 09:30 Uhr | Datum: 25.05.2013 | Ort: Putzkau |

Affiliwelt führt awRelink ein. Damit wird es Webmastern noch einfacher gemacht Geld mit der eigenen Webseite zu verdienen.


Zitat:
"Hallo liebe affiliwelt.net - Partner,

heute dürfen wir mit Freude mitteilen, dass awRelink bei affiliwelt.net gestartet ist.

Die Active Response GmbH & Co. KG als neuer Betreiber von affiliwelt arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung des Services für Publisher, Merchants und Agenturen, um das Netzwerk zu einem der attraktivsten im deutschsprachigen Affiliate-Marketing-Markt zu machen.

Im Rahmen dieser Service-Verbesserungen steht für Publisher ab sofort das neue Tool „awRelink“ bereit. Dadurch werden Links zu Anbietern, deren Partner man im Netzwerk von affiliwelt ist, automatisch durch Klick-URLs des jeweiligen Partnerprogramms ersetzt.

„Für Publisher werden Partnerschaften so einfach wie nie zuvor, denn die Sorge um die richtigen und funktionierenden Klick-URLs entfällt“, erläutert Jörg Reisener, einer der beiden Geschäftsführer von Active Response. „Damit können sich Publisher nun ganz ihrer eigentlichen Aufgabe widmen, für interessante und überzeugende Inhalte und Beschreibungen zu sorgen, die die Websitebesucher neugierig machen und animieren, sich beim Anbieter selbst zu informieren.“

So einfach funktioniert „awRelink“ bei affiliwelt: Der Partner bindet lediglich einen bestimmten Javascript-Code an beliebiger Stelle in seine Website ein. Das Tool durchsucht daraufhin automatisch die Website, in die der Code eingebaut ist, nach Links zu Partnerangeboten und ersetzt diese gegebenenfalls durch Geld bringende Klicks-URLs des Partnernetzwerkes. Der Publisher braucht sich um nichts weiter zu kümmern.

Einzige Voraussetzung hierfür sind entsprechende Programmpartnerschaften auf affiliwelt.net sowie die Teilnahme am „awRelink“-System. Die gesetzten Verlinkungen bleiben dabei übrigens vollständig bestehen: Wenn also zu einer Unterseite verlinkt wird, wird die neue Klick-URL automatisch ebenfalls zu dieser Unterseite führen.

Zitatende



>>> mehr Informationen zu Affiliwelt
>>> direkt zu Affiliwelt
 
Jens Lange - ist Blogger, Affiliate, Webmaster und bloggt auf Ausgezahlt.de
Uhrzeit: 15.39 Uhr | Datum: 19.11.2012 | Ort: Putzkau |

BinLayer stellt seinen Betrieb, mit sofortiger Wirkung, ein und stoppt Werbemittelauslieferung. Wie es mit Auszahlungen etc. weitergeht ist uns bisher noch nicht bekannt. Bisher bekommt man auf den Webseiten folgende Infos:

"Sehr geehrte Benutzer,

leider müssen wir mit sofortiger Wirkung die Auslieferung einstellen. Ab sofort wird keine Werbung mehr gezeigt und die Werbecodes sind von den Seiten zu entfernen. Ob wir den Betrieb in Zukunft wieder aufnehmen können ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhersehbar.
Der Zugriff auf die Verwaltung ist weiterhin möglich, auch können natürlich weiterhin Auszahlungen beantragt werden.
Sobald entschieden wurde, wie es mit dem Projekt BinLayer weitergeht, werden wir zeitnah hier darüber informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Die Geschäftsleitung der BinLayer GmbH"


Sobald wir etwas neues erfahren teilen wir dies Euch mit.



Alternativen:

Hier finden Sie Alternativen zu Layer und Banner Werbemitteln. Derzeit sind noch genügend Alternativen verfügbar - Das BinLayer AUS ist jedoch ein herber Schlag für die Layer Szene.
 
Jens Lange - ist Blogger, Affiliate, Webmaster und bloggt auf Ausgezahlt.de
Uhrzeit: 14.00 Uhr | Datum: 12.10.2012 | Ort: Putzkau |

Neue Werbeform Linkblock bei Contaxe

"Ab sofort können Websitebetreiber mit der Einbindung von Linkblöcken Ihre Website-Einnahmen noch weiter steigern. Die Linkblöcke stehen in 6 verschiedenen Formaten zur Verfügung. Auf jeder Webseite können, unter Beachtung der Höchstanzahl an Werbemitteln, maximal drei Linkblöcke integriert werden.



Wie bei den Werbebannern, wird auch für jeden Linkblock zunächst eine Werbefläche angelegt, und diese danach im Bannercode-Generator ausgewählt."



>>> mehr Informationen zu Contaxe
>>> direkt zu Contaxe
 
Jens Lange - ist Blogger, Affiliate, Webmaster und bloggt auf Ausgezahlt.de
Uhrzeit: 11:21 Uhr | Datum: 17.06.2012 | Ort: Schmölln-Putzkau |

Der Multianbieter für Banner, Layer, Pagepeels und weitere - BWADS24 - schließt am 20.06.2012 die Pforten. In den News des Anbieters ist folgender Eintrag zu finden:

Zitat:
Lieber Publisher,

die inside eBusiness Solutions GmbH hat sich dazu entschlossen, den Fokus stärker auf ihr Kerngeschäft zu legen und wird am 20.06.2012 die Dienstleistungen von BWADS24.com einstellen.

Bitte beantragen Sie in den nächsten 4 Wochen Ihre Gutschrift, damit eine Auszahlung fristgerecht erfolgen kann.

An dieser Stelle danken wir Ihnen für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
das BWADS24.com-Team

Zitat Ende

Was mit dem Guthaben der Webmaster welche unter 25,- € Auszahlungsgrenze liegen, passiert ist unklar. Dazu konnte Ausgezahlt.de keine Informationen finden.
 
Redaktion - berichtet über News aus der Affiliate Szene und stellt neue Anbieter vor
Uhrzeit: 12:30 Uhr | Datum: 08.05.2012 | Ort: Schmölln-Putzkau |

ÜBERNAHME von Affiliwelt durch die Active Response GmbH & Co. KG

Zitat Anfang:
Wie wir natürlich auch gemerkt haben, war die Kommunikation während der Einleitung des Insolvenzverfahrens nicht ideal gelaufen. Und viele Publisher und auch Merchants sind noch im Ungewissen.

Dies wollen wir mit dem heutigen Tage ändern und haben noch heute allen Publishern und Merchants diese spezielle Informationsseite mit weiteren Informationen zur Verfügung gestellt.

In diesem Zusammenhang arbeiten wir sehr sehr eng mit dem Insolvenzverwalter zusammen, so dass alle Parteien schnell und positiv bedient werden.

Wir haben Affiliwelt.net (die Marke, die kompletten Rechte der Software, die Publisher und Merchants) als Assets aus dem insolventen Unternehmen iNet GmbH heraus gekauft. Die offenen Verbindlichkeiten und Forderungen gegen die iNet GmbH haben wir nicht übernommen. Für diesen Assetskauf haben wir aber natürlich eine gewisse passende Summe an den Insolvenzverwalter gezahlt, so dass ein gewisser Teil der offenen Forderungen von Publishern und auch Merchants beglichen werden kann.

Natürlich haben aber auch Merchants gegenüber der iNet GmbH noch offene Verbindlichkeiten, welche diese an den Insolvenzverwalter zahlen müssen – z.B. für alte noch nicht abgerechnete Provisionen, aber diese Abrechnung liegt nicht in unseren Händen.

Da wir davon ausgehen, dass viele Publisher und Merchants sich keine Sicherung des Istzustandes während der Zeit bis zur Insolvenzeröffnung gemacht haben, werden wir allen Beteiligten eine komplette Kopie des Systems auf einer separaten URL mit den Altbeständen zur Verfügung stellen. Merchants müssen über dieses System dann die restlichen offenen Leads / Sales usw. validieren und Publisher haben über das System dann die Möglichkeit Ihre realen Forderungen gegen die iNet GmbH einzusehen.

Diese offenen Forderungen sollten dann die Publisher und Merchants gegenüber dem Insolvenzverwalter gelten machen. Um diese Forderung einzureichen stellen wir hier das passende Formular zur Verfügung. Ich gebe hier aber allen Beteiligten den dringenden Tipp die Forderung innerhalb von 6 Wochen auch einzureichen - am Besten mit Beweisen über die Höhe der Forderung (z.B. Screenshots usw).

Allen bestehenden Publishern und auch Merchants werden wir natürlich auch etwas Gutes tun. Merchants die zur Zeit im System sind, müssen für die nächsten 12 Monate einen verminderten Provisionssatz an uns bezahlen und Publisher erhalten von uns eine gewisse Summe in ihren jungfräulichen neuen Accounts gutgeschrieben. Die genauen Summen werden nach dem technischen Umzug des Systems mitgeteilt.

Zitat Ende

Karsten Windfelder von 100partnerprogramme.de hat darüber mit Jörg Reisener (Active Response GmbH & Co. KG) ein Interview geführt. Dieses ist hier nachzulesen. Auch eine Informationsseite zur besseren Kommunikation mit Publishern und Advertisern wurde hier eingerichtet.
 
Jens Lange - ist Blogger, Affiliate, Webmaster und bloggt auf Ausgezahlt.de
Uhrzeit: 16:04 Uhr | Datum: 04.05.2012 | Ort: Schmölln-Putzkau |

Tarifchek24 vergütet jetzt Kreditanträge auch pro Sale.

News von Tarifcheck24

"Satte 1,25 Prozent der Kreditsumme sind für Sie!
Profitieren Sie ab heute von einem neuen Vergütungsmodell für Kreditanträge in unserem Partnerprogramm. Neben der Vergütung auf Lead-Basis können Sie jetzt auch die Sale-Variante mit attraktiven Provisionen nutzen.

Konkret bedeutet dieses: Sie erhalten für jeden gültigen Kreditabschluss eine Provision in Höhe von 1,25 Prozent der Kreditsumme. Kommt über Ihre Webseite ein Abschluss über eine Summe von 4.000 Euro zustande, so schreiben wir Ihrem Partneraccount 50,00 Euro gut. Derzeit liegt die durchschnittliche Kreditsumme bei rund 10.000 Euro. Das bedeutet für Sie enorme Verdienstmöglichkeiten.

Und das BESTE zum Schluss:

Sollte die gewünschte Kreditsumme nachträglich höher ausfallen, als beim ersten Antrag gestellt, so bekommen Sie die Provision auch auf den höheren Betrag angerechnet.

Möchten Sie weiterhin die Lead-Vergütung nutzen, müssen Sie keine Änderungen auf Ihrer Webseite vornehmen. Für die neue Sale-Vergütung finden Sie die entsprechenden Codes in Ihrem Partnerbereich unter Werbemittel -> Finanzen -> Ratenkredit -> Formulare.

Hier wählen Sie einfach das Modell 2 und können den Kreditrechner einfach für Ihre Werbemaßnahmen nutzen.

Bei Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihr TARIFCHECK24-Team"






>>> mehr Informationen zu Tarifcheck24
>>> direkt zu Tarifcheck 24
 
Jens Lange - ist Blogger, Affiliate, Webmaster und bloggt auf Ausgezahlt.de
Uhrzeit: 14:03 Uhr | Datum: 30.04.2012 | Ort: Schmölln-Putzkau |

Seite 1 ] [ Seite 2 ] [ Seite 3 ] [ Seite 4 ]

Du befindest Dich in der Rubrik: News



 

Über uns
Unser Team
Presse
Blog
Impressum
Werbung
Media
Archiv
Affiliate Forum
Affiliate Medien
Affiliate Profile
Affiliate Lexikon
Altes Forum
Alter Blog
Aktuell
Affiliate News
Webseiten Sponsoren
Affiliate Programme
Erotik Programme
Paid4 & Sonstiges
Mobile Vermarktung
Webmastertools
Jetzt online
Social
Wir auf Twitter
Wir auf Facebook
RSS Feed
Feedburner

Copyright © by MKL new media - Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die AGB von Ausgezahlt.de und die Datenschutzerklärung an. Ausgezahlt.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

Ausgezahlt.de - das Portal zum Geld verdienen im Internet, Verdienen, Geldverdienen online, Marketing, Seo, Affiliate und Affiliate Marketing!




Partnerprogramm vorschlagen